Ohrenwecker und Juka-Musiker schnuppern Höhenluft

Jugendausflug in den Kletterwald Bärenfalle

Am Samstag, den 8. Oktober 2016, machten sich unsere Jugendorchester auf den Weg in die Alpsee Bergwelt zwischen Immenstadt und Oberstaufen zum diesjährigen Aktionstag. Nach einer verregneten Sesselliftfahrt wurden wir während unserer Zeit im Kletterwald Bärenfalle vom Regen verschont und konnten drei Stunden lang Kletterspaß und so manchen Nervenkitzel genießen.

Dort angekommen legten wir unsere Kletterausrüstung an und erhielten eine Einweisung in die Sicherungstechnik. Im Kletterwald gab es dann für jeden Tarzan und jede Jane unserer Nachwuchsmusiker spannende körperliche und mentale Herausforderungen zu meistern: von einfachen Kletterelementen bis hin zu waghalsigen Sprüngen und anspruchsvollen Geschicklichkeitsübungen. Gemeinsam mit den erwachsenen Betreuern aus der Stadtkapelle erkundeten die Kleingruppen die aufregenden Parcours. Das große Highlight war der Parcours Fliegender Bär (Flying Fox), bei dem man mit den Seilbahnen von Baum zu Baum sausen konnte und den wackligen Baumwipfeln in bis zu 20 Metern Höhe nah kam. Neben dem Spaßfaktor kam auch das Teambuilding nicht zu kurz. Jeder Einzelne schaffte es seine eigenen Grenzen zu überwinden und wurde dabei von seinem Team mit Klettertipps und Ermutigungen unterstützt. Am Ende eines schwierigen Hindernisses wartete eine helfende Hand und Applaus von den Teammitgliedern.

Leider blieb uns der sonst phantastische Tiefblick auf den Alpsee vom Nebel verwehrt, dafür durften wir einem fast mystischen Nebelwald klettern und die frische Allgäuer Bergluft genießen. Die rasante Abfahrt mit dem Alpsee Coaster brachte uns wieder ins Tal zu unserem Bus zurück.
Die Musikerinnen und Musiker der Ohrenwecker und des Jugendblasorchesters haben den Test auf Höhentauglichkeit erfolgreich bestanden und außerordentlichen Mut bei den Hindernissen im Kletterwald bewiesen. Der Ausflug, den die Jugendvorstandschaft um Maria Geirhos organisiert hatte, wird allen Ohrenweckern und Juka-Mitgliedern noch lange in Erinnerung bleiben.

« 1 von 58 »
Posted on: 10. Oktober 2016, by : (tt)